Aktuelles

72-Stunden-Aktion in unserem Pastoralverbund

72-Stunden-Aktion in unserem Pastoralverbund

Liebe Gemeinde,
kommendes Wochenende startet die 72-Stunden-Aktion des BDKJ. 
Deutschlandweit werden unter dem Motto „Uns schickt der Himmel: Berge versetzen“ soziale Projekte von Jugendlichen umgesetzt. Die teilnehmenden Gruppen setzen sich jeweils vor Ort für den eigenen Sozialraum bzw. Verbund ein.


Auch die diesjährigen Firmlinge aus den Gemeinden unseres Pastoralverbunds werden sich gemeinsam mit den Pfadfindern des Wolfhager Stammes St. Heimerad aktiv bei dieser Sozialaktion beteiligen, und zwar rund um die Grablege unseres Pastoralverbund-Patrons, des hl. Heimerad, auf dem Hasunger Berg in Burghasungen. Sie machen das dortige unverwechselbar schöne Gelände fit für das große tausendjährige Jubiläum des heiligen Heimerad, das Ende Juni begangen wird.

Herzliche Einladung an Sie alle, liebe Leserinnen und Leser, den Prozess und die Ergebnisse rund um die 72-Stunden-Aktion vom 24.-26.Mai zu verfolgen und zu unterstützen:
Am Freitag, 24. Mai, um 17:00 Uhr wird die 72-Stunden-Aktion dezentral in allen 4 Pfarrkirchen des Pastoralverbunds (also in Naumburg, Volkmarsen, Wolfhagen und Zierenberg) gleichzeitig mit einer kurzen Gebetszeit sowie der genaueren Bekanntgabe und Erläuterung des Projektvorhabens eröffnet. Herzliche Einladung, die Veröffentlichung mitzuverfolgen, und herzliche Einladung auch, sich am darauffolgenden regelrechten "Arbeitstag", dem 25. Mai, auf dem Hasunger Berg als erwachsene Aufsichts- und Anleitungsperson mit einzubringen.


Wir brauchen Sie! Insbesondere Kenner im Umgang mit Holz sind gefragt, aber z.B. auch Gartenarbeitsfreunde, Kuchenbäcker und Autofahrer werden gesucht. Nähere Infos dazu können bei den pastoralen Mitarbeitern Alexander von Rüden und Patrick Koczwara eingeholt werden. Bei ihnen können Sie sich auch vormerken lassen, wenn Sie mithelfen möchten. Kontakt: 05693-209.

Diese 72-Stunden-Aktion ist nur ein Beispiel für das vielfältige und große Engagement der Jugendlichen in unserem Pastoralverbund. Pfadfindertreffen und KjG-Zeltlager, Ministrantenwallfahrten und Weltjugendtagsreisen, Kommunionkindertage und Segeltörn der Firmlinge, Familienzeiten und -wochenden, Aktionen für und mit Kindern und Jugendlichen und noch viele weitere Bereiche geben einen vielfältiges Angebot wieder.


Diese große Palette und die Bereitschaft, sie auch wahr- und anzunehmen, macht Mut und gibt auch Kraft in der derzeit schwierigen Situation der Kirche. Papst Franziskus hat im kürzlich veröffentlichten nachsynodalen Schreiben zur Jugendsynode die Bedeutung der jungen Menschen für kirchliche Reformen betont: „Die Kirche bedarf eures Schwungs, eurer Intuitionen, eures Glaubens. Wir brauchen das! Und wenn ihr dort ankommt, wo wir noch nicht angekommen sind, habt bitte die Geduld, auf uns zu warten“.


Unterstützen Sie die Gegenwart und Zukunft unserer Kirche durch Ihre Mithilfe!
Danke und herzliche Grüße,
Alexander von Rüden und Patrick Koczwara


Bildquelle: BDKJ-Bundesstelle e. V.

14. Mai 2019
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Maria • Wolfhagen


Friedensstraße 13
34466 Wolfhagen


 

Kontakt


Telefon: 05692 / 5511

Fax: 05692 / 996166


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Dienstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 bis 13.00 Uhr

 
Katholische Pfarrgemeinde St. Maria, Wolfhagen
 


© St. Maria • Wolfhagen   

 

Katholische Kirchengemeinde
St. MariaWolfhagen


Friedensstraße 13
34466 Wolfhagen



Telefon: 05692 / 5511

Fax: 05692 / 996166



© St. Maria • Wolfhagen