Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land

1000 Jahre Heimerad

2019 begehen wir das große Heimeradjubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen.

Höhepunkt wird das Heimeradsfest am Sonntag, 30. Juni 20019, um 10:30 Uhr auf der Bergbühne in Burghasungen sein.


Photo: Andreas Praefcke - Selbst fotografiert, CC BY 3.0,  
Photo: Andreas Praefcke - Selbst fotografiert, CC BY 3.0,

„Tausend Jahre sind für dich wie der Tag, der gestern vergangen ist“, so sagt es der Psalm 90. Das gilt für Gott. Für uns Erdenbewohner, eingespannt in das System von Raum und Zeit, die es nur selten schaffen, 100 Lebensjahre zu erreichen, sind 1000 Jahre eine lange Zeitspanne, kaum noch überschaubar. Zu einer mutmaßlich tausendjährigen Eiche schauen deshalb alle voll Ehrfurcht und Bewunderung auf.

Vor 1000 Jahren, am 28. Juni 2019, ist der Patron unseres Pastoralverbundes im Wolfhager Land, der heilige Heimerad, auf dem Hasunger Berg gestorben. Sein Gedächtnis wollen wir gebührend feiern. Die Vorbereitungen dazu sind angelaufen. Fest steht aber schon der Haupttermin:

Am Sonntag, dem 30. Juni 2019, soll um 10.30 Uhr auf der Bergbühne in Burghasungen ein Festgottesdienst beginnen. Wir hoffen, dass wir bis dahin einen neuen Diözesanbischof haben werden, der dann kommen wird.

Morgens sind für interessierte Fußpilger zuvor Pilgertouren aus verschiedenen Richtungen zum Hasunger Berg angedacht. Mittags wird sich für alle am Grillplatz ein Familienfest für den ganzen Pastoralverbund anschließen – mit einem Mittagessen und Getränken, Kaffee und Kuchen, Kinderspielen und Erkundungstouren über den Hasunger Berg. Auch das Museum Kloster Hasungen wird an diesem Tag geöffnet sein. Sie alle sind schon heute herzlich eingeladen. Merken Sie sich bitte den Termin vor.

Natürlich wird es im Vorfeld weitere Veranstaltungen geben: einen ökumenischen Gottesdienst, historischer Festvortrag, Aktion für die Firmbewerber u. a. m.

Einzelheiten werden rechtzeitig veröffentlicht. Informieren Sie sich bitte im Pfarrbrief oder Internet und in der Tageszeitung. Ein Faltblatt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten ist in Arbeit. 


Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok,
Stadtpfarrer und Moderator i. R., Naumburg


 

DAS FESTWOCHENENDE 1000 JAHRE HEILIGER HEIMERAD

Donnerstag, 27. Juni 2019   Gedenktag des heiligen Heimerad

09:00 Uhr Heilige Messe Pfarrkirche St. Maria Wolfhagen

15:00 Uhr Heilige Messe Pfarrkirche Hl. Kreuz Zierenberg

18:00 Uhr Heilige Messe Wittmarkapelle bei Volkmarsen

19:00 Uhr Heilige Messe Weingartenkapelle bei Naumburg


Freitag, 28. Juni 2019   1 000. Todestag des heiligen Heimerad

19:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst

wetterabhängig auf dem Berg oder in der Evangelichen Kirche Burghasungen

Sonntag, 30. Juni 2019  1 000-Jahrfeier

07:15 Uhr Beginn eines Fußpilgerwegs von der Heilig-Kreuz-Kirche Zierenberg zum Hasunger Berg

07:35 Uhr Abfahrt der Bahn am Bahnhof Volkmarsen

07:45 Uhr Abfahrt der Bahn am Bahnhof Wolfhagen

07:50 Uhr Sonderhalt der Bahn in Altenhasungen,

von dort Fußpilgerweg zum Hasunger Berg

10:15 Uhr Prozession der Banner,

Messdiener und Priester vom DGH Burghasungen zur Bergbühne

10:30 Uhr Großer Festgottesdienst mit Weihbischof Prof. Dr. Karlheinz Diez auf der Bergbühne Burghasungen

Musikalische Gestaltung: Dörnbergmusikanten

- die Kinder werden von dort aus zu einem Kindergottesdienstangebot begleitet -


anschließend Prozession und Segen vor der Grillhütte und Festbetrieb an der Grillhütte:

Mittagsimbiss und Kaltgetränke

Kaffee und Kuchen

Kinderspiele, Hüpfburg, Bolzplatz

geöffnetes Museum Kloster Hasungen

Erkundungstouren über den Hasunger Berg

nachmittags Option eines Transfers zum Bahnhof

VORTRÄGE ZUM HEILIGEN HEIMERAD, organisiert vom Museumsverein Kloster Hasungen e.V.


„Heimerads Spuren“: Jubiläumsausflüge 1000 Jahre nach Heimerad 


In erreichbarer Umgebung steuert Gemeindereferent Alexander von Rüden mit Interessierten so ziemlich alle in der Heimerads-Vita erwähnten Wirkungsorte des Heiligen an … und sogar noch ein paar mehr Ziele. Vielleicht möchten auch Sie mit dabei sein? Anmeldungen bis spätestens jeweils zwei Werktage vorher erbeten unter 05693-209

Freitag, 26. April 2019: Feierabendausflug nach Kirchberg und Ehlen 


17:00 Uhr Treffen an der katholischen Kirche Sankt Elisabeth in Merxhausen (Wichdorfer Straße; bitte Fahrgemeinschaften!), Besichtigung der evangelischen Kirche Kirchberg, Führung im Bereich der evangelischen Kirche und alten Steinscheune in Ehlen, Abendessen in einem Ehlener Lokal 

Freitag, 03. Mai 2019: evangelischen Kirche Burghasungen


19:00 Uhr Pfarrer Dr. habil. Thomas Benner:

„1.000 Jahre St. Heimerad: Pilger, Wanderprediger, Asket zwischen Bodensee, Nordhessen, Rom und Jerusalem“

Dr. Benner ist Pfarrer der evangelischen Petrus-Kirchengemeinde Kassel-Kirchditmold und Kirchenhistoriker. Er hat sich mit Heimerad intensiv auseinandergesetzt, mit dem die Ersterwähnung Kirchditmolds eng verbunden ist.

 

Samstag, 01. Juni 2019: Tagesausflug nach Paderborn und Warburg: 


10:35 Uhr Abfahrt am Bahnhof Warburg (EuroBahn), Führung auf den Spuren Bischof Meinwerks in Paderborn, Zeit zur freien Verfügung in Paderborn, geführte Erkundung des Warburger Burgbergs mit Erasmuskapelle und Andreaskrypta, Abendessen in einem Warburger Lokal 

Samstag, 29. Juni 2019: evangelischen Kirche Burghasungen


19:00 Uhr Dr. Michael Fleck:

„Der heilige Heimerad – Gewissensfreiheit gegen kirchliche Autorität"

Der Bad Hersfelder Historiker und Altphilologe Dr. Fleck hat die vom Hersfelder Mönch Ekkebert verfasste Vita des heiligen Heimerad in einem Buch neu herausgegeben, übersetzt und erläutert.


.

 

Weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr:

24. – 26. Mai 2019: 72-Stunden-Aktion:

Die Firmlinge und der Pfadfinderstamm St. Heimerad machen Berg und Bühne in Burghasungen jubiläumsbereit.

Danke für euren Einsatz!


Samstag, 31. August 2019: Dekanatsministrantentag:

„Der Berg ruft“ – Unter diesem Motto begeben sich Messdiener aus dem gesamten Dekanat Kassel-Hofgeismar bei Spiel, Spaß und Spannung auf Spurensuche nach dem heiligen Heimerad durch Burghasungen.

Zum Abschlussgottesdienst um 17:30 Uhr sind auch Nicht-Ministranten herzlich willkommen!



BITTE VORMERKEN: 08. bis 14. Oktober 2019 


Pastoralverbunds-Pilgerreise in die Heimat des heiligen Heimerad nach Meßkirch und zum Bodensee.

Programm und Anmeldebogen zur diesjährigen Pastoralverbunds-Pilgerreise "Unterwegs in Heimerads Heimat" vom 8. bis 14. Oktober. Anmeldeschluss ist der 1. August mit Einreichen des Anmeldebogens und Überweisung einer Anzahlung.


 
 
 
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Maria • Wolfhagen


Friedensstraße 13
34466 Wolfhagen


 

Kontakt


Telefon: 05692 / 5511

Fax: 05692 / 996166


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Dienstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 bis 13.00 Uhr

 
Katholische Pfarrgemeinde St. Maria, Wolfhagen
 


© St. Maria • Wolfhagen   

 

Katholische Kirchengemeinde
St. MariaWolfhagen


Friedensstraße 13
34466 Wolfhagen



Telefon: 05692 / 5511

Fax: 05692 / 996166



© St. Maria • Wolfhagen